Wilkommen bei Jumbo Golf

Golfschläger Arten

Für jede Ballposition gibt es die richtige Golfschlägerart für einen optimalen Schlag. Daher gibt es jedoch so viele verschiedene Golfschläger Arten, dass man als Anfänger oft den Überblick verliert. Welchen Golfschläger für welchen Schlag verwenden?

Wir haben hier eine kurze Übersicht von den wichtigsten Golfschläger Arten für Golfanfänger und für welchen Schlag sie verwendet werden. Golfanfänger beginnen zunächst mit Eisen 7, Sand Wedge, Pitching Wedge und Putter.

Eisen
Eisen sind ideal für Schläge auf mittlere Distanz. Diese Golfschlägerart ist von 2 bis 9 nummeriert, wobei kleinere Zahlen ein kleineres Loft (also den Neigungswinkel der Schlagfläche) und einen längeren Schlägerschaft bedeuten. Daher: kleinere Zahlen stehen für weitere Distanzen und niedrigeren Ballflug und größere Zahlen für kürzere Distanzen und höheren Ballflug. Ein Eisen 7 ist zum Üben für Anfänger deshalb gut geeignet, da ein höherer Ballflug genaueres Platzieren ermöglicht und der Ball weniger ausrollt.

Sand Wedge
Sand Wedges werden für Schläge aus schwierigen Lagen, so wie Sandlöchern verwendet.
Diese Golfschlägerart ist ideal für sehr kurze, steile Schläge.

Pitching Wedge
Dieser Schläger ist einem Eisen mit hoher Zahl in Eigenschaften sehr ähnlich: Der Ball fliegt hoch, aber nicht sehr weit. Die Flugbahn ist jedoch weniger steil als beim Sandwedge.

Daher wird diese Golfschlägerart für Annäherungsschläge auf das Grün verwendet. Der Ballrollt dabei wenig aus.

Putter
Putter - Diese Golfschlägerart wird auf dem Grün verwendet, um den Ball ins Loch zu stoßen. Dieser soll dabei nicht fliegen sondern rollen.

Dies sind die wichtigsten Schläger für Anfänger. Mit der Zeit fügt man weitere Golfschläger Arten hinzu, wobei man jeden einzelnen neu einlernen und trainieren muss. Später nimmt man maximal 14 Golfschläger Arten auf eine Runde mit. 

Machen Sie einen Gratis Clubfitting Termin. 

Gratis Clubfitting

IHRE FRAGE